top of page
Hintergrund_Website_V0.png
  • INFO
    HYPE FESTIVAL 2024 14.09.24 // JUGENDPARK, KÖLN Sachsenbergstraße 1, 51063 Köln
  • GETTING THERE
    Mit öffentlichen Verkehrsmitteln Vom Fern- und S-Bahnhof Köln Messe/Deutz entweder über den Auenweg zu Fuß in 15 Minuten oder mit den Buslinien 150, 250, 260 bis „Thermalbad“. Mit dem Auto
  • ADDRESS
    JUGENDPARK, KÖLN Sachsenbergstraße 1, 51063 Köln
  • PARKING
    Auf dem Gelände gibt es keine Parkplätze!
  • MINORS AND PEOPLE WITH DISABILITIES
    MINDERJÄHRIGE / JUGENDSCHUTZ Jugendschutz – ab wann darf ich das Festival besuchen? Bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres dürfen unsere Veranstaltungen nur unter der Einhaltung folgender Regeln besucht werden: Kinder unter 8 Jahren: Kindern unter 8 Jahren ist der Zutritt zu Veranstaltungen auch in Begleitung einer personensorgeberechtigten Person untersagt. Kinder unter 14 Jahre: Kindern im Alter von unter 14 Jahren (8 Jahre bis 14 Jahre) wird nur in Begleitung ihrer erziehungsberechtigten Person (i.d.R. Eltern) Zutritt zur Veranstaltung gewährt. Jugendliche von 14 – 16 Jahren: Jugendlichen im Alter von 14 bis 16 Jahren wird nur in Begleitung einer personensorgeberechtigten Person oder einer erziehungsbeauftragten Person Einlass gewährt. Die Erziehungsbeauftragte Person muss mindestens 18 Jahre alt sein, einen Personalausweis und eine schriftliche Erziehungsbeauftragung (sog. „Muttizettel“) vorlegen. Der schriftliche Erziehungsauftrag muss von einer personensorgeberechtigten Person vollständig ausgefüllt und unterschrieben sein. Jugendliche von 16 – 17 Jahren / unter 18 Jugendliche ab dem Alter von 16 Jahren benötigen keine Begleitung einer personensorgeberechtigten oder erziehungsbeauftragten Person für den Zutritt zu unseren Veranstaltungen, sofern diese bis 24 Uhr beendet sind. Was versteht man unter einer „erziehungsbeauftragten Person“? Eine erziehungsbeauftragte Person ist eine volljährige Person, die im Auftrag und an Stelle der personensorgeberechtigten Personen (i.d.R. die Eltern) bestimmte Erziehungsaufgaben zeitlich Begrenzt wahrnimmt (z.B. Begleitung / Aufsicht). Im Fall einer Begleitung durch eine erziehungsbeauftragte Person ist eine schriftliche Erziehungsbeauftragung, sog. „Muttizettel“ erforderlich. Der „Muttizettel“ wird mit dem vorhandenen Personalausweis der Begleitperson abgeglichen und auf Vollständigkeit überprüft. Gegebenenfalls muss die erziehungsberechtigte Person eine Kopie des Personalausweises der personensorgeberechtigten Person vorlegen. Jugendschutz > MUTTIZETTEL
  • REGULATE
    Wir stehen mit dem Hype Festival für einen offenen und respektvollen Umgang miteinander und verfolgen jegliche Form von Diskriminierung oder Gewalt und bitten euch uns jegliche Vorfälle dieser Art zu melden. AUFNAHMEN Fotos und Aufnahmen für den privaten Gebrauch sind erlaubt. Professionelles Kamera- und Aufnahmeequipiment ist untersagt. SAUBERKEIT Bitte helft die Umwelt zu schützen, haltet das Gelände und auch die anliegenden Bereiche sauber. SCHÄDEN, VERLETZUNGEN UND DIEBSTAHL Für Schäden, Verletzungen und Diebstahl am gesamten Festivalgelände wird keine Haftung übernommen! Bitte achtet gut auf eure Wertgegenstände. STAURAUM FÜR WERTGEGENSTÄNDE Auf dem Gelände des Jugendpark stehen Schließfächer zur Verfügung. Bitte beachtet, dass die Schließfächer eine begrenzte Größe haben. VERBOTENE GEGENSTÄNDE Aus Sicherheitsgründen sollten im eigenen Interesse mitgebrachte Gegenstände auf ein Minimum reduziert und so auch das Mitbringen großer Rucksäcke, Taschen u.Ä vermieden werden. Grundsätzlich verboten sind: illegale Substanzen wie Drogen Waffen jeglicher Art Entflammbare Gegenstände oder Flüssigkeiten, einschließlich Feuerwerkskörper Gesichtsmasken Glas- und Plastikflaschen, Dosen Professionelle Kameras, Blitzlichtkameras, sowie Video- und Audioequipment
  • VERBOTENE GEGENSTÄNDE
    VERBOTENE GEGENSTÄNDE Aus Sicherheitsgründen sollten im eigenen Interesse mitgebrachte Gegenstände auf ein Minimum reduziert und so auch das Mitbringen großer Rucksäcke, Taschen u.Ä vermieden werden. Grundsätzlich verboten sind: illegale Substanzen wie Drogen Waffen jeglicher Art Entflammbare Gegenstände oder Flüssigkeiten, einschließlich Feuerwerkskörper Gesichtsmasken Glas- und Plastikflaschen, Dosen Professionelle Kameras, Blitzlichtkameras, sowie Video- und Audioequipment
  • ERSTE HILFE
    ERSTE HILFE Während des gesamten Zeitraums des Festivals werden vor Ort Sanitäter stationiert sein.
  • MENSCHEN MIT EINSCHRÄNKUNGEN
    MENSCHEN MIT EINSCHRÄNKUNGEN Menschen mit Einschränkungen Schwerbehinderte Menschen mit einem Merkzeichen B können kostenfrei eine Begleitperson auf das Festival mitnehmen. Barrierefreiheit Das HYPE Festival verfügt über barrierefreien Zugang und Toiletten.
  • ANY QUESTIONS
    Falls du weitere Fragen hast, melde dich gerne: info@hypefestival.de
bottom of page